Der Hausvorteil

Finden Sie heraus, wie Casinos Quoten nutzen, um ihre Rentabilität zu erhalten…

… weil Sie zuerst herausfinden müssen, wie das „Spiel“ funktioniert!

Ein kleines Haus am Rande der Klippe.

Egal für welches Spiel Sie sich entscheiden, die Chancen, dass das Casino Ihr Geld gewinnt, sind größer als die Chancen, dass Sie das Geld des Casinos gewinnen.

Als Unternehmen haben Casinos immer jede mögliche Methode untersucht, um die Rentabilität zu erhalten.
Die Spiele selbst (alle) sind so konzipiert, dass sie dem Haus einen eingebauten Vorteil verschaffen, wodurch die Chancen und die Höhe potenzieller Auszahlungen verringert werden.

Machen wir ein Beispiel: Beim Roulette wissen Sie vielleicht bereits, dass die höchste Auszahlung für eine einzelne Zahlenwette 36 zu 1 ist. Die Dinge sind jedoch nicht so einfach. Es gibt einige Änderungen an den klassischen Regeln und Roulette-Rädern, abgesehen von den Zahlen 1 bis 36, in praktisch jedem Casino haben sie auch eine 0 und manchmal eine 00 (ja, eine doppelte Null) enthalten (wir erklären dieses spezielle Spiel auf unserer speziellen Seite…)
Das Endergebnis ist, dass die wahren Gewinnchancen unterschiedlich sind: Mit diesen spezifischen „Roulette-Rädern“ sind sie 37 zu 1 oder 38 zu 1, nicht die 36 zu 1!!!

Aus diesem Grund stellt der Hausvorteil,der Quotenvorteil zu seinen Gunsten, den durchschnittlichen Bruttogewinn dar, den das Casino von jedem Spiel erwarten kann. Casinos neigen dazu, diesen Vorteil für jedes einzelne Spiel, das sie anbieten, zu diversifizieren. Mit dem niedrigsten Hausvorteil (und damit dem kleinsten Vorteil) generiert ein Casino möglicherweise nur etwa 1% bis 2% Gewinn. Bei anderen Spielen kann es Gewinne von bis zu 15 % bis 25 % oder mehr erzielen. Dieser Vorteil wird sorgfältig untersucht, da er den Unterschied zwischen dem Überleben oder dem Schließen des Geschäfts ausmacht.

Aus mathematischer /statistischer Sicht beträgt der Hausvorteil auf einem 00 Roulette-Rad (dem sogenannten amerikanischen Roulette)5,26%. Das bedeutet, dass das Management für jede $ 1 Million, die an den amerikanischen Roulette-Tischen in einem Casino gesetzt wird, einen Gewinn von etwas mehr als $ 50.000 erwartet. Natürlich werden die anderen ca. $950.000 an die Spieler zurückgegeben. Und das ist der Punkt: Auf lange Sicht gehen die Spieler mit etwas weniger Geld raus, als sie hereingekommen sind, und lassen den Unterschied in der Tasche des Casinos.

Der „Extra“ Hausvorteil

Wissen Sie, warum traditionelle Casinos keine Uhren und Fenster haben? Denn je länger Sie spielen, desto größer sind die Chancen, dass das Ergebnis Ihres Spiels mit dem Hausvorteil übereinstimmt.

Sie brauchen dich, um so viel wie möglich drinnen zu bleiben, denn kurzfristig kann ein Spieler natürlich vom Glück geküsst werden und Geld gewinnen. Aber je mehr Sie spielen, desto größer sind die Chancen, Ihr Startkapital zu verlieren, da der Hausvorteil Sie letztendlich zu einem Verlust reduziert.

Wenn Sie sich des Zeitablaufs nicht bewusst sind, werden Sie eher immer wieder wetten … Erstspieler sind angenehm überrascht, dass ihnen vom Management kostenlose Getränke angeboten werden. Diese kostenlosen „kostenlosen Snacks und Getränke“ kosten Sie viel. Zu viel Alkohol zu trinken verbessert normalerweise nicht Ihr Urteilsvermögen, wenn es um Wetten geht.

Das große Missverständnis: Warum Sie mehr verlieren, als Sie erwarten

Selbst wenn Sie „zu Hause lernen“ und sich daher des Hausvorteilsvollkommen bewusst sind, verstehen Sie immer noch nicht wirklich die wirkliche Implikation der Mathematik.

Der allgemeine Gedanke ist, dass Sie erwarten, am Tisch zu sitzen, mit 100 $ zu beginnen, für ein paar Stunden zu spielen und dann, am Ende der Wetten, werden Sie etwa 5 $ verlieren, weil die Quoten und das Edge House auf diesem Roulette etwas mehr als 5% beträgt.

FALSCH. Sie müssen verstehen, dass der Hausvorteil nicht für das Anfangskapital gilt, sondern für den Gesamtbetrag, den Sie setzen.

Ist es kompliziert? Keine Sorge, wir sind hier, um die Dinge einfach zu machen. Machen wir ein Beispiel.

Nehmen wir an, die gleiche Person des vorherigen Absatzes macht $ 10 Wetten auf jede Drehung des Roulette-Rades, und das Rad dreht sich 30 Mal pro Stunde. Während die Person, die wettet, einige Wetten gewinnt und einige Wetten verliert, setzt sie $ 300 pro Stunde. Wie wir bereits erwähnt haben, verliert der Spieler auf lange Sicht am Ende von vier Spielstunden $ 60 oder 5% von $ 1200 – ein Betrag, der größer ist als das, was er ursprünglich erwartet hatte. Der Unterschied zwischen dem, was er zu verlieren erwartete, ist ziemlich groß, nicht wahr?

Warum also sind Online Casinos besser?

Denn die Möglichkeit, durch Getränke abgelenkt zu werden, die Zeit aus den Augen zu verlieren oder einfach zu müde zu sein, ist viel geringer.

Wenn Sie nicht sowieso zu viel trinken möchten, ist es absolut unkompliziert und einfach nur auf dem Weg zur Arbeit, Ihr Lieblingsspiel bequem von zu Hause aus zu spielen. Auf dem Sofa in Ihrem Wohnzimmer sind Sie sicherlich viel bequemer und extrem konzentriert, wenn Sie zum Beispiel Blackjack (21) oder Poker spielen.

Darüber hinaus ist die Anzahl der Spiele einfach nicht mit einem landbasierten Casino vergleichbar. Einige Online-Casinos bieten Hunderte von Slots, Glücksspielen, Live-Tischen und Live-Turnieren an. Und alles kann mit der Fingerspitze ausgewählt werden.

Aber Vorsicht: Wählen Sie immer ein seriöses Casino mit einer offiziellen Lizenz, die von einer nationalen Regulierungsbehörde ausgestellt wurde. Wenn ja, sind Sie zu 100% sicher, dass Ihr Geld direkt auf Ihr Konto geht und dass die Spiele auf RTP (Return to Players) und RNG (Random Number Generator, der Algorithmus, der zufällig auswählt, wie Zahlen auf dem Spiel Ihrer Wahl angezeigt werden) überprüft werden, wird von Drittanbietern getestet, die Sie über die Fairness des Spiels beruhigen können.

FAQs

Gross profit is the profit a company makes after deducting the costs associated with making and selling its products, or the costs associated with providing its services.
Ratio of the probability that an event will happen to the probability that it will not happen.

In gambling, the ratio between the amounts staked by the parties to a bet, based on the expected probability either way